Züchter von Lang- und Kurzhaarchihuahuas mit Sachkundeprüfung nach §11 Tierschutzgesetz.
Steuernummer: 22/063/3275/0


Welpenstube


Kontaktdaten

Chihuahua - Zucht "vom Wichtelhof"
Sylvia Heiermann
Talhof
56330 Kobern-Gondorf
02607/6218

E-Mail:
welpen@chihuahua-vom-wichtelhof.de


Updates

aktuelle Updates nur mit JS-Script verfügbar

Denken Sie beim Welpenkauf nicht zuerst an den Preis, sondern an die Gesundheit der Welpen.

Danke!

Es erreichen uns regelmäßig Hilfeanfragen von Leuten, die Welpen zu Schnäppchenpreisen kaufen wollten und auf unseriöse Anbieter hereingefallen sind. Wir stehen auch Leuten mit Rat zur Seite, die keinen Welpen bei uns gekauft haben, können meistens aber nicht viel tun. Irgendwelche Ansprüche geltend zu machen ist nahezu unmöglich. Vom Leid vieler Hunde ganz zu schweigen. Themen wie "Billigwelpen" und "Händlermaschen" sind in den Medien sehr präsent, dennoch denken zu viele Menschen "Das kann mir nicht passieren" und fallen auf unseriöse Anbieter herein.



Chihuahuas... keine richtigen Hunde?

Keine richtigen Hunde?

Die meisten Chihuahuabesitzer kennen diese Kommentare: "Was ist denn das? Das ist doch kein Hund!" oder "ist das ein Hamster?"
wirklich ernst gemeint sind diese Kommentare meistens nicht.... meistens.

Natürlich sind auch Chihuahuas richtige Hunde. Auch wenn sie eben kleiner sind, als andere Hunderassen. Auch sind sie keine Stofftiere oder Modeassecoirs. Viele Society-Girls wie die im Zusammenhang mit Chihuahuas immer wieder gerne genannte Paris Hilton vergessen dieses.

Auch diese Kleinhunde stammen letztendlich vom Wolf ab und verhalten sich wie andere Hunde auch. Chihuahuas haben die gleichen Bedürfnisse und Anforderungen wie andere, größere Hunde. uch der Chihuahua geht sehr gerne spazieren und braucht seinen Auslauf. Er will nicht die ganze Zeit in einer Tasche durch die Gegend getragen werden und den ganzen Tag still auf dem Sofa liegen. Als Welpe muß auch einem Chihuahua erst die Stubenreinheit beigebracht werden. Auch ein Chihuahua muß gefüttert und gepflegt werden und braucht den Bezug zu seinem Herrchen. Wie jeder andere Hund auch kann auch der Chihuahua zwischendurch Haaren. Er kann auch einige Dummheiten anstellen wie Löcher buddeln, Katzen jagen oder die neuen Gucci-Schuhe zerbeißen.

Auch bei der Erziehung sehen wir keinen Grund, zwischen kleinen und großen Hunden zu unterscheiden. Oft sind die kleinen Rassen sogar schlechter erzogen als die großen Vertreter, da anscheinend Herrchen oder Frauchen die Macken ihrer "Schätzchen" als niedlich empfinden. Wir empfehlen hier genau so streng durchzugreifen wie bei einem großen Hund, umso harmonischer wird das Zusammenleben.

Eigentlich sind dies alles Dinge, die selbstverständlich sein sollten..... eigentlich. Aber so oft schlaten Menschen ihr Gehirn aus, wenn sie irgendetwas niedlich finden oder unbedingt besitzen möchten.

Kann ich mit einem Chihuahua genauso spazieren gehen, wie mit einem großen Hund?

Natürlich kann man auch mit einem Chihuahua richtige Spaziergänge machen und man sollte dies auch tun. Wie bei jeder anderen Hunderasse ist auch für den Chihuahua Auslauf sehr wichtig. Kein Hund, auch nicht der Kleinste, möchte nur auf dem Arm oder in einer Tasche durch die Gegend getragen werden oder nur im Haus eingesperrt sein. Dabei kommt es immer darauf an, ob der Chihuahua an regelmäßige Spaziergänge gewöhnt ist und somit auch die Kondition hat. Ist dies der Fall, so kann ein Chihuahua auch mit manchen größeren Hunden mithalten. Vielleicht nicht mit Rennmaschinen wie z.B. Huskys usw. aber mit so mancher anderen Rasse. Spaziergänge von einer guten Stunde, manchmal auch mehr, sind für einen gesunden Chihuahua normaler Größe (2-3kg), der das Laufen auch gewohnt ist, kein Problem. Bei Minichihuahuas sollte man aber etwas vorsichtiger sein. Sie halten meist nicht ganz so lange durch wie ihre normalgroßen Artgenossen (Wie so oft gibt es aber auch hier Ausnahmen). Das heißt aber nicht, daß man die kleineren Chihuahuas den ganzen Tag in einer Tasche herumtragen soll. Sie laufen auch sehr gerne und brauchen auch ihren täglichen Spaziergang. Man sieht mit der Zeit, wie lange der Hund durchhält und auch laufen möchte und kann sich auch darauf einstellen.